Punktspiele 2018.

Nachfolgend die Spieltermine unserer Mannschaften. Beim Anklicken des jeweiligen Teams gelangt man zu Spielbegegnung (falls man dort eine Auswärtsadresse wissen möchte – einfach auf die entsprechende Mannschaft klicken) bzw. dann auch Spielergebnis. Fett gedruckt unsere Heimspiele – das bedeutet für die

  • H70, H40, D40:          Plätze Oberhausen;
  • D30, H30:                   Plätze Rheinhausen;
  • H65, H60-I, H60-II:    Plätze Wiesental.

Wir freuen uns über alle Zuschauer, die uns die Daumen drücken!

unsere Teams H70 H65 H40 D40 D30 H60-I H60-II H30
Gruppe Tabelle Tabelle Tabelle Tabelle Tabelle Tabelle Tabelle Tabelle
Spielbeginn Di1100 Fr0930 Sa1400 So0930
Heimplätze Oh. Wt. Oh. Oh. Rh. Wt. Wt. Rh.
KW 18 04.05. 05.05. 05.05. 05.05. 06.05.
KW 19 11.05. 12.05. 12.05. 12.05. 12.05. 12.05. 13.05.
KW 20 15.05. 18.05.
KW 23 05.06. 09.06. 09.06. 09.06. 09.06. 10.06.
KW 24 12.06. 15.06. 16.06. 16.06. 16.06. 16.06. 16.06. 17.06.
KW 25 19.06. 23.06. 23.06. 23.06. 23.06. 24.06.
KW 26 26.06. 29.06. 30.06. 30.06. 30.06. 30.06. 01.07.
KW 27 06.07. 07.07. 07.07. 07.07. 07.07.
KW 28 15.07.

 

Gemeindeputzaktion 2018: Wir waren dabei!

Am Samstagvormittag, den 17. März war auch der TCEO im Rahmen des diesjährigen Frühjahrsputzes der Gemeinde mit Arbeitshandschuhen, Greifzange, Müllbeuteln und Engagement für eine saubere Umwelt auf Gemarkungsputz. Der uns zugewiesene Bereich zeigte sich nach unserer letztjährigen Putzete auf dem gleichen Areal in einem guten Zustand mit wenig Müll-Ausbeute. Ein erfreuliches Bild für (auf dem Foto von links nach rechts): Holger und Jessica Schmidt, Ina Daubermann, Peter Tomann mit Simon und Erik (vorne), Alexandra Machauer, Liv Daubermann, Peter Heizmann und Gabi Braun. Zurück im Bauhof, sorgten heiße Würstchen und Getränke für einen gemütlichen Abschluss.

Unsere Teams 2018: Ein neues kommt hinzu und weitere unerwartete News!

Überraschung, Überraschung: Als Tabellenvorletzte in 2017 sind unsere Frauen durch Umstrukturierung der Klasse nicht abgestiegen, sondern halten die 1. Bezirksliga! Allesamt wollen jetzt fit und neu motiviert durchstarten – und zwar derart, dass es gleich für zwei statt einer Mannschaft reicht: Neben den bisherigen Damen 30, die nun ihre Heimspiele auf den Plätzen in Rheinhausen haben, wurde eine Damen 40-4er-Mannschaft gemeldet. Und ebenso unerwartet gesellt sich neben unseren letztjährigen Aufsteigern noch ein weiterer hinzu: Die Herren 60-I (SG mit Wiesental) sind als Zweitplatzierte, nachdem der Gruppenerste zurückzog, in die Badenliga aufgestiegen – herzlichen Glückwunsch! Die Gruppeneinteilung wurde vom BTV bereits veröffentlicht: Einfach jeweiliges Team in 1. Zeile anklicken.

unsere Teams H70 H65 H40 D40 D30 H60-I H60-II H30
Spielklasse 2.BL 1.BL OL 1.KL 1.BL BAL 2.BL 2.BL
Spielbeginn Di1100 Fr0930 Sa1400 So0930
Heimplätze Oh. Wt. Oh. Oh. Rh. Wt. Wt. Rh.

 

„Schatten-Spende“ von der Volksbank – Die Sommersaison 2017 ist beendet.

Ein letztes Aufbäumen des Spätsommers machte es möglich: Zum diesjährigen Saisonabschluss am Freitag, 13.10. feierten wir mit allen Mannschaften inklusive Spielgemeinschaften rings um unser Garagenclubheim bei angenehmen Temperaturen, Speise, Trank, gemütlichem Beisammensein, Spielfreude. Wer nochmal den Schläger in herbstlichem Sonnenschein schwingen wollte, konnte das tun. Und das waren nicht wenige: Auf jedem Platz sausten die Spieler umher, während bei symbolischer Scheckübergabe durch Sebastian Kerth, Leiter Privatkunden Filiale Oberhausen von der Volksbank Bruhrain-Kraich-Hardt eG, die neue Markise – tennisballgelb und bereits freudig in Betrieb genommen – ausgefahren wurde; eine Spende, die uns jetzt schon gute Dienste leistete und dies im nächsten Sommer erst recht tun wird. Herzlichen Dank hierfür! Vorerst werden nun die Tage erst einmal kürzer und kühler, die Aschenplätze gehen in den verdienten Winterschlaf. Mit Ausblick auf die nächste Saison klang ein schöner Nachmittag heiter aus.

Tolle Erfolge zum Saisonausklang!

In einer Last-Minute-Aktion um ihre Lk halten zu können, hatte sich Alexandra Machauer beim letzten Lk-Wettkampf der Saison, dem Tagesturnier in Blankenloch am 30. September, angemeldet. Dort schlug sie bravourös die beiden besser eingestuften Spielerinnen und wurde somit – neben einer nun sogar verbesserten Lk – als Sahnehäubchen obendrauf Turniersiegerin. Herzlichen Glückwunsch!

Dasselbe gilt weiteren Tennis-Assen aus unseren Reihen für das hervorragende Abschneiden beim Ü90-Doppelturnier in Philippsburg, welches zum gleichen Termin stattfand. Nach 4 Spielen in der Gruppenphase und danach Viertel- und Halbfinale standen im Finale des Wettbewerbs, bei dem die Paarungen zusammen mindestens 90 Jahre sein mussten, prompt 3 unserer Spieler: Hans-Dieter Schubert/Peter Heizmann sowie Holger Schmidt, der mit Thomas Rolli doppelte. Letztere hatten sich in jeder Partie, die sich jeweils auf 30 Minuten beschränkten, in Höchstform gezeigt und konnten so auch diese schwuppdiwupp für sich entscheiden. Ein klasse Abschluss vor der kalten Jahreszeit.