Jessica Schmidt vertrat Baden bei den Team-Länderspielen 2018.

Die AK 40 fand am 8. und 9. September in Schwetzingen statt. Dort wurden samstags wie sonntags in gemischten 6er-Teams 3 Herreneinzel, 3 Dameneinzel, 1 Herrendoppel, 1 Mixed, 1 Damendoppel gespielt – also fast wie bei einem „normalen“ Mannschaftsspiel, nur dass es sich hierbei um die Meisterschaften der Verbände handelt. Baden setzte sich gegen Sachsen und Hamburg durch und stieg damit von der C- in die B-Gruppe auf. Erheblichen Anteil daran hatte Jessi, die alle Punkte dazu beitrug… und dies an beiden Tagen in beeindruckender Manier auch noch mit ihrem „Lieblingsergebnis“ im Einzel ;D von 6:0/6:0… Hut ab! Schon zuvor konnte sie auch mit unserer 30er-Frauen-Spielgemeinschaft den Aufstiegsschampus-Korken knallen lassen (s. Foto unten)!

Gratulation zum Doppelsieg!

Getreu dem Motto „wer rastet, der rostet“ meldeten Holger Schmidt und Thomas Rolli beim Ü90-Doppelturnier am 28. Juli in Wiesental, bei dem die Paarungen zusammen mindestens 90 Jahre sein mussten. In wahren Hitzeschlachten (7 an der Zahl, die auf Zeit gespielt wurden) erspielten die Zwei sich den Sieg und begeisterten die Zuschauer in einem spannenden Finale (4:4 und 0:15 stand es nach dem Klingelzeichen), dessen Matchball zum 5:4 mit einem Aufschlagknaller von Holger verwandelt wurde. Wir lupfen die Hüte, chapeau!

Die Punktspiele 2018 sind beendet.

Bei hochsommerlichen Temperaturen um die 30°C von Mai bis Juli glühten während der Mannschaftsspiele die rote Asche und unsere Sohlen. Leider sind die Herren 40 aus der Oberliga abgestiegen. Zu gut die gegnerischen Mannschaften für unsere Jungs, die aber dennoch trotz ihres einen oder anderen verletzungsbedingten Handicaps bis zuletzt gekämpft und den Zuschauern hochklassiges, spannendes Tennis geboten hatten – Ihr habt uns Fans stets begeistert und könnt auf beachtliche Leistungen und vier sehr anstrengende Jahre in dieser hohen Liga blicken! Bei so vielen engen Matches seit Beginn der Oberliga an, war es eben nur eine Frage der Zeit, bis einige von ihnen einmal nicht zugunsten unseres Teams ausgingen. Zu hoch die diesjährigen Ligen auch für die letztjährigen Badenliga- bzw. 2. Bezirksliga-Aufsteiger Herren 60-I (SG mit TCW) und Herren 30 (SG mit TCR). Macht nix, Männer, nächstes Jahr wird’s wieder besser. Jubeln tun wir alle mit den Damen 40-4er und Herren 70: Beide sind aufgestiegen in die 2. Bezirksklasse bzw. 1. Bezirksliga. Und wie! Bei jedem Spiel hatten sie bereits nach den Einzeln ihre „Schäfchen“ ins Trockene gebracht (s. unten ;D). Die neu gegründeten Damen 40-4er gaben dabei sogar lediglich drei Mal einen Punkt ab. Und dass sich die schon 2017 aufgestiegenen „Wiederholungstäter“ Herren 70 mit Jahrgang 1946 bis 1940 so in Topform und Spielfreude präsentieren, lässt uns den Hut ziehen. Die Herren 65 und Herren 60-II (beide SG mit TCW) halten weiterhin die Klasse (1.+2. Bezirksliga). Die Kirsche auf dem Sahnehäubchen schnappten sich doch glatt die Damen 30 (SG mit TCR): Als Überraschungs-Nichtabsteiger 2017 sind sie jetzt Überraschungs-Aufsteiger 2018. Sie kamen immer mehr in Schwung, ergatterten Platz 2 in der Tabelle und sind damit (weil zwei Mannschaften aufsteigen) nächstes Jahr in der Oberliga – auch da jubeln wir natürlich alle mit! Dick die Glückwünsche an unsere erfolgreichen Cracks und das Dankeschön an unsere Fans: Ihr seid einfach Top!

 

Punktspiele 2018.

Nachfolgend die Spieltermine unserer Mannschaften. Beim Anklicken des jeweiligen Teams gelangt man zu Spielbegegnung (falls man dort eine Auswärtsadresse wissen möchte – einfach auf die entsprechende Mannschaft klicken) bzw. dann auch Spielergebnis. Fett gedruckt unsere Heimspiele – das bedeutet für die

  • H70, H40, D40:          Plätze Oberhausen;
  • D30, H30:                   Plätze Rheinhausen;
  • H65, H60-I, H60-II:    Plätze Wiesental.

Wir freuen uns über alle Zuschauer, die uns die Daumen drücken!

unsere Teams H70 H65 H40 D40 D30 H60-I H60-II H30
Gruppe Tabelle Tabelle Tabelle Tabelle Tabelle Tabelle Tabelle Tabelle
Spielbeginn Di1100 versch. Sa1400 So0930
Heimplätze Oh. Wt. Oh. Oh. Rh. Wt. Wt. Rh.
KW 18 04.05. 05.05. 05.05. 05.05. 06.05.
KW 19 09.05. 12.05. 12.05. 12.05. 12.05. 12.05. 13.05.
KW 20 15.05. 18.05.
KW 23 05.06. 09.06. 09.06. 09.06. 09.06. 10.06.
KW 24 12.06. 14.06. 16.06. 16.06. 16.06. 16.06. 16.06. 17.06.
KW 25 19.06. 23.06. 23.06. 23.06. 23.06. 24.06.
KW 26 26.06. 28.06. 30.06. 30.06. 30.06. 30.06. 01.07.
KW 27 06.07. 07.07. 07.07. 07.07. 07.07.
KW 28 15.07.