Unsere Teams 2023.

Der BTV hat die Gruppeneinteilung des Mannschaftsspielbetriebs 2023 bereits veröffentlicht, die unserer Teams stehen: hier. Durch personelle Veränderungen gibt es unter der Federführung des TC Rheinhausen keine Damen 30/6 mehr, dafür wurde eine 30/4 gemeldet, ebenso eine Herren 50/4, die Heimspiele finden gemeinsam mit den Herren 40 beim TCR statt. Abgespeckt haben sich gleichfalls die Herren 70, die nun statt mit zwei Teams mit einer Mannschaft (frisch aufgestiegen in die Badenliga) an den Start gehen, in Wiesental, wieder zusammen mit den Doppelkonkurrenzen 70er-Herren, 60er-Damen sowie dem zweiten Badenligateam Herren 65. Auf den Edelweißplätzen das gelbe Filzobst bei den Kontrahenten einschlagen zu lassen, darauf freuen sich freilich auch schon unsere Damen 40/4 und Herren 50. Letztere sind als Tabellenzweite vergangenen Jahres jetzt sogar nachträglich aufgestiegen, Gratulation! Wir sind voller Erwartung auf unsere Spiele und Fans 🙂 !

39. Owerhaiser Dorffest: Was für ein fulminantes Comeback!

Am 30. und 31. Juli 2022 steppte der Bär auf dem Festplatz vor der Radrennbahn. An beiden Tagen proppevoll und super Stimmung, endeten am Samstag die Aufräumarbeiten für den nächsten Tag erst um 4 Uhr früh und Sonntag gab’s mittags bei allen Essensanbietern nirgendwo mehr den kleinsten Happen – alles ausverkauft! Auch an unseren Getränkeständen ging’s ab wie Schmidts Katze, nicht minder beim Dart mit Armin und Beer-Pong mit Leo, Luis, Tolga als Turnierleitung. Der Zulauf und das Feedback waren schlichtweg überwältigend. Dart wie immer beliebt, stürzten sich dann zusätzlich unfassbare 64 Teilnehmer aufs Beer-Pong. Hier hatte man bereits im Vorfeld bei der Anmeldung schnell sein müssen, sonst hieß es leider Warteliste. Was für ein tolles Wochenende, war das einstimmige Fazit. Vielen herzlichen Dank an alle, die zum Gelingen des zweitägigen Festes beigetragen haben!

Die Punktspiele 2022 sind beendet.

Insgesamt haben unsere Mannschaften sehr erfolgreich an der diesjährigen Runde teilgenommen. Fast alle konnten sich auf Top-Tabellenränge platzieren. Bei denjenigen Teams, denen es nicht gelang, einen der oberen Platzierungen zu ergattern, muss man auch einfach anerkennen, dass die Kontrahenten besser waren. Dennoch schlugen sich alle wacker. Groß der DANK an unsere Fans sowie die GLÜCKWÜNSCHE an unsere Meister, wir feiern Euch! Vor bester Spiellaune nur so strotzend, schaffte es die neu gegründete 70er-Herrendoppel-Mannschaft, in die 2. Bezirksliga aufzusteigen. Erst im vergangenen Jahr in die Oberliga aufgestiegen, landeten die Herren 70-I den ganz besonderen Coup und steigen auch diese Saison wieder ungeschlagen auf, nun in die Badenliga, die höchste Spielklasse des Verbandes. Unsere Damen 40/4 stehen dem in nichts nach und holten sich ebenfalls wie schon in der letzten Saison den Meisterinnen-Titel in der 2. Bezirksklasse, der höchsten Liga für 4er-Teams in der AK 40. Vize-Titel in der 2. Bezirksliga gingen an unsere Herren 70-II und Herren 50. Den Klassenerhalt bei den Herren 65 (Badenliga) und Herren 40 (2. Bezirksliga) in trockene Tücher zu bringen, schien im Vorfeld schwer zu stemmen, wurde von ihnen aber bravourös gewuppt. Überhaupt sahen die Zuschauer tolle, spannende Spiele bis zum letzten Ballwechsel. Für alle unserer Tennis-Asse gilt: Solche sportlichen Highlights wären – das muss an dieser Stelle einmal betont werden – nicht ohne ihren besonderen Zusammenhalt möglich. Denn ob Sieg oder Niederlage: Da hindurch kann man nur gemeinsam als Team gehen. Die Verbundenheit besteht ebenso abseits des Platzes, wo gewöhnlich nach dem Training oder Punktspiel noch beim idyllischen Garagenclubheim zusammengesessen wird. Und wie sagt man so schön: Nach der Saison ist vor der Saison – wir freuen uns auf die Mannschaftsspiele 2023!

39. Owerhaiser Dorffest: Wir sind dabei!

Es ist soweit: Nach der Corona-Pause laden am 30. und 31. Juli 2022 die Ortsvereine zum geselligen Beisammensein beim Dorffest auf dem Festplatz vor dem Gelände des Radsportvereins Edelweiß, Jahnstraße 98 ein! Eröffnung ist am Samstag mit Bürgermeister Manuel Scholl um 18 Uhr. Sonntags fährt zwischen den beiden Parkplätzen bei der Rheinhäuser Fähre und der Oberhausener Radrennbahn ab 10 Uhr zudem wieder das Schoppenbähnel. Die teilnehmenden Vereine sind alle mit Elan dabei, den Besuchern ein schönes Wochenende mit Speise, Trank, Live-Musik und einem bunten Programm zu bieten. Ebenfalls der TC Edelweiß ist wieder mit von der Partie – samt Haifischbar, Rhowas, DJ Partymusik, Prismaband Live, mit Bierrondell, Cocktailbar, Jäger on Ice, Shot’s uvm. – und veranstaltet neben dem schon beim letzten Mal bewährten Team-Dart-Turnier (Samstag nach der Eröffnung) außerdem erstmalig auch einen Beer-Pong-Contest (Sonntag ab 15 Uhr). Wir freuen uns auf Euch!